Über uns

Sonja Wessel


Kunst und Handwerk, Pädagogik und Fotografie prägen schon sehr lange mein Tun für mich und für andere. Dass ich heute jedoch auch den Computer zu meinem täglichen Handwerkszeug zähle, das hätte ich noch vor einigen Jahren nie für möglich gehalten.


Nach elf Jahren als  Pädagogin in einer Kreativ-Werkstatt für Kinder und Jugendliche  suchte ich nach einer neuen Aufgabe und reiste ein Jahr durch die USA. Nicht wie erwartet in der Natur oder in der indianischen Kultur fand ich sie, sondern, zu meiner Überraschung, am Computer. Digital Storytelling faszinierte mich so sehr, dass ich diese multimediale Ausdrucksform zum neuen Berufsfeld machte und die Mobile Wirkstatt für Digitales Geschichtenerzählen gründete.


Dies wurde auch ein Wendepunkt für meine Fotografie: Von Dia zu Digital und von privat zu professionell.

 

Ich lebe gerade seh
Portrait Sonja Wessel
r ungewöhnlich, frei und vor allem flexibel – meistens in meinem VW-Bus –, was meiner Fotografie und der mobilen Wirkstatt sehr entgegenkommt.



Ich bin ein neugieriger Mensch, immer offen für neue Herausforderungen, und möchte die Vielfalt dessen, was ich kann und liebe, gerne weitergeben:


Die Schönheit eines Moments, gebannt auf einem Foto;


die kleine, aber bedeutungsvolle Bewegung im Leben eines Menschen durch das Gestalten einer digitalen Geschichte;


die Freude eines Kindes, dass sein komplett selbst gemachtes Foto-Comic-Heft in den Händen hält;


das stolze Gefühl eines Kindes, das gerade erlebt hat, wie es aus einfachen Wollfasern einen schmückenden Armreif geschaffen hat.


Ich bin glücklich über jede Begegnung, die einen Funken Freude hinterlässt.




Mit meiner Schwester Maike Wessel



schaffe ich sehr gerne und effektiv im Team.

   

Mit ihrem Hintergrund als Journalistin, Autorin, Redakteurin und Sprecherin ist der kreative Umgang mit Sprache eine ihrer Stärken. Vor einigen Jahren zog sie nach Sedona, Arizona, entdeckte Digital Storytelling und gründete YourStoryWorks. (www.YourStoryWorks.com)


Ihre Leidenschaft für gutes Design, ihr ähnliches Ästhetikempfinden, und ihr kritisches Auge machen sie auch zu einem famosen Partner im Designen.


Für unsere Teamarbeit ist die globale Vernetzung ein Segen: manchmal zusammen in USA oder Deutschland, sonst virtuell über den Ozean hinweg – kreatives Ping-Pong-Spielen macht uns beiden viel Freude.